Herzlich willkommen auf Domino´s Homepage

Mein Kleiner Süßer wie sehr vermisse ich dich und alles andere auf der Welt deine schwester habe ich und werde ich auch nie vergessen Emily Sophie.

Witze

Lisa sieht ihren Vater unter der Dusche und fragt: «Du, Paps - was hast du denn da für ein Dingsbums hängen?» Sagt der Vater: «Das ist kein Dingsbums, sondern ein Bumsding!»

Was sagt der Wirbelsturm zur Palme? - Halt die Nüsse fest, ich blas' dir einen!

"Du, Vati, was ist ein 'Transvestit'?" - "Da musst Du Mutti fragen, der weiß das!"

Zwei Freunde unterhalten sich unter der Dusche, sagt der eine: « Warum hast Du Dich unten eigentlich rasiert?» «Ganz einfach, wenn er nicht stehen will, dann soll er auch nicht weich liegen...»

Ein Mann kommt in einen Sexshop und sagt: «Eine Gummipuppe, bitte.» - «Aber Sie haben doch vor zwei Wochen schon eine gekauft!» - «Ja, aber mit der habe ich Schluss gemacht!»

 

Ich bin ungefähr 20 cm lang.
Meine Funktion wird von
beiden Geschlechtern genossen.
Normalerweise findet man mich
hängend, oder lose baumelnd,
immer bereit für sofortige Aktion.
Ich schmücke mich mit einem Büschel
kleiner Haare an einem Ende
und einem kleinen Loch am anderen.
Bei Gebrauch, werde ich fast immer,
manchmal langsam manchmal schnell,
in eine warme, fleischige und feuchte
Öffnung geschoben.
Dort werde ich hinein gestoßen
und wieder heraus gezogen
immer und immer wieder
viele male in Folge,
oft schnell und begleitet von windenden
Körperbewegungen.
Jeder der zuhört wird sicher
die rhythmischen pulsierenden,
Geräusche erkennen, die durch die
gut geschmierten Bewegungen
entstehen.
Wenn ich schließlich herausgezogen werde,
hinterlasse ich eine saftige, schaumige,
klebrige weiße, Substanz von der
etwas von der Außenseite der
Öffnung und etwas von meinem
langen glänzenden Schaft abgewischt
werden muß.
Nachdem alles erledigt ist und
meine Reinigung durchgeführt wurde
kehre ich in meine frei hängende
Ruhelage zurück, bereit für
eine sofortige neue Aktion.
Ich hoffe, am Tag zwei oder dreimal
in Aktion treten zu können,
aber meist ist es viel seltener.

  
Wer bin ich ?
  
 Wie du wahrscheinlich schon
 erraten hast, die Antwort
 des Rätsels ist
 nichts anders
 als deine
 eigene......

Der Erlkönig Verarsche Teil 1

 

Wer knattert so spät durch Nacht und Wind?
 Es ist der Vater mit seinem Kind,
 Der Vater Joe mit dem Sohne Dick
 Auf einer Honda, sechshundert Kubik.

 "Mein Sohn, was birgst du so bang dein Gesicht?"
 "Siehst, Vater, du den Erlkönig nicht?
 Den Erl mit seinem fiesen Gesicht?"
 "Mein Sohn, mein Sohn, ich seh' ihn noch nicht!"

 "Mein Vater, mein Vater, er brettert heran
 Auf seiner Yamaha ! Gib Gas doch, o Mann,
 Sonst kommt er bald näher, sonst holt er uns ein
 Und nervt mich mit seinem Gelaber, das Schwein:


 *Du liebes Kind, komm geh' mit mir
 Gar schöne Spiele spiel' ich mit dir ...*"
 Sei ruhig, bleibe ruhig mein Kind;
 Das merkt doch ein Blinder, der Erl König spinnt!"

 "Er sagt's aber dauernd !" "Nun bleib mir nur cool,
 Ich weiß es schon länger, der Erl, der ist schwul!"
 "Mein Vater, mein Vater, und siehst du nicht dort
 Noch andere Homos am düsteren Ort?

 "Mein Sohn, ich sehe nur Schatten dort drüben,
 Drum hab kein Schiß vor den windigen Typen:
 Ich bin ja dabei, da traut er sich wenig
 Mit seinem Gesochse, der blöde Erl König!"

 "Mein Vater, mein Vater, jetzt schiebt er sich vor!
 Es quietschen die Reifen, es röhrt der Motor
 Und jetzt, au weia, jetzt grapscht er mich an
 Ich glaub, er hat ganz was Gemeines getan!"

 Dem Vater graust's, er gibt gräßlich viel Gas:
 "Halt dich fest, mein Sohn, sonst passiert dir was!"
 Er erreicht mit Müh' seine Villa am Meer,
 Doch hinter ihm der Sitz - war leer!

 

Der Erlkönig Verarsche Teil 2

 

Wer tastet sich nachts die Finger klamm?
Es ist der Programmierer mit seinem Programm!
Er tastet und tastet. Er tastet schnell,
im Osten wird der Himmel schon hell.

Sein Haar ist ergraut, seine Hände zittern,
vom unablässigen Kernspeicherfüttern.
Da – aus dem Kernspeicher ertönt ein Geflüster
“Wer poltert in meinem Basisregister?”

Nur ruhig, nur ruhig, ihr lieben Bits,
es ist doch nur ein kleiner Witz.
Mein Meister, mein Meister, sieh mal dort!
Da vorne schleicht sich ein Vorzeichen fort!

Bleib ruhig, bleib ruhig, mein liebes Kind,
ich hole es wieder. Ganz bestimmt.
Mein Meister, mein Meister, hörst du das Grollen?
Die wilden Bits durch den Kernspeicher tollen!

Nur ruhig, nur ruhig, das haben wir gleich,
die sperren wir in den Pufferbereich.
Er tastet und tastet wie besessen,
Scheiße – jetzt hat er das Saven vergessen.

Der Programmierer schreit in höchster Qual,
da zuckt durch das Fenster ein Sonnenstrahl.
Der Bildschirm schimmert im Morgenrot,
Das Programm gestorben, der Programmierer TOT!

A:"Kannst du mal den Ofen anfeuern?"
B:"GO OFEN, GO!!"
A:"Nein, du sollst ihn anmachen!"
B:"Na Ofen, heut schon was vor?"
A:"Alter, schmeiß jetzt den Ofen an!"
B:"Mit Steinen oder wie jetzt?"
A:"Bring ihn zu laufen!"
B:"LAUF OFEN, LAAAUF!"
A:"Na los, steck ihn schon an!"
B:"Bin aber gar nicht krank."
A:"DU SOLLST DEN VERDAMMTEN OFEN IN BRAND SETZEN!"
B:"Warum magst du ihn etwa nicht mehr?"
A:"Vergiss es, ich machs selbst" -.-

Hier die sieben Gründe warum "Winnie
Pooh" ein drogenverherrlichender Film ist:

1. Esel: ist alles egal, total langsam und
unmotiviert = KIFFER

2. Ferkelchen: hat ständig Angst, sieht
Gespenster und leidet unter Verfolgungswahn
PILZE

3. Rabbit: will alles haben (“alles meins,
alles meins”) und dazu die riesen Nase =
KOKSER

4. Tigger: Kann nicht still stehen, springt
und hüpft durch die Gegend ohne müde zu
werden = ECSTASY

5. Christopher Robin: kann mit Tieren reden
BEWUSSTSEINERWEITERNDE DROGEN

6. Winnie Pooh: steht auf Süsses, seine
Tagträume und seine Fantasie reichen ins
Grenzenlose = LSD

7. Und zu guter letzt die Eule: Sie hilft
immer, wenn jemand "Probleme" hat = DER
DEALER

Ich wollte Bier an ein Behindertenheim spenden. Aber der Slogan "Kasten für Spasten" kam wohl nicht so gut rüber... Wollte ein Altenheim für Schwarze aufmachen. Aber der Slogan "Pfleger für Neger" kam wohl nicht so gut rüber. Wollte Kampfsporttrainer bei Türken werden. Der Slogan "Karate für Behaarte" brachte kein Erfolg. Wollte ein 3D Kino für Epileptiker eröffnen, aber der Slogan "gucken und zucken" kam wohl nicht so gut rüber. Wollte Instrumente für ein Behindertenheim machen. Aber der Slogan "Bongos für Mongos" kam wohl nicht so gut rüber. wollte fürs behindertenheim ein windrad bauen. der slogan "gratisstrom für down-syndrom" kam wohl nicht so gut an. Wollte Reisen für Behinderte anbieten. Aber der Slogan "Schick den Mongo in den Kongo" kam wohl nicht so gut rüber. Wollte den Behinderten im Heim mexikanisches Essen näherbringen. Der Slogan "Tacos für Spackos" kam leider nicht so gut an. Wollte Tanzlehrer im Behindertenheim werden. Doch der Slogan "Ballett mit Tourette" kam echt nicht gut an... Wollte Gruppensex im Behindertenheim fördern. Aber der Slogan "Knüppel raus im Krüppelhaus", kam nicht so gut an... Wollte immobilienhändler in der Türkei werden. Aber der Slogan "Baracken für Kanacken" kam nicht so gut an.
Für jede Person die diese Nachricht weitersendet wird ein Asylant zurück in sein Heimatland geschickt. Schicke diese Nachricht an alle die Du kennst und trage zur Operation freies Deutschland bei!

Liebesgedichte für dich:

  • Wenn die Liebe einmal ruft,
    den lässt sie nicht mehr los,
    denn Liebe ist, was wirklich zählt,
    schon seit der Mutter Schoss.

     

    Wie arm wären wir alle dran,
    hätte Liebe nicht die Macht,
    viel Gutes hat sie schon getan
    mit ihrer unendlichen Kraft.

  • Als die Liebe zu mir kam,
    mit Schmetterlingen und Glut,
    sie mich in ihre Arme nahm,
    da schöpfte ich neuen Mut.

    Als die Liebe mich ganz umfing,
    seit jenem ganz bestimmten Tag,
    da bin ich so frei und so beschwingt,
    wie ein Menschenkind es nur vermag.

  • Keiner kennt Dich so wie ich,
    kein Mensch auf dieser Welt,
    Liebe, mein Freund für ewiglich,
    der mein Herz in Händen hält.

    Liebe am Morgen und Liebe zur Nacht,
    Liebe, die gibt und nicht nimmt,
    die Liebe hat aus mir erst gemacht,
    wozu mich dies Leben bestimmt.

  • Liebe heißt hoffen, warten und bangen,
    in Liebe, da sind wir oftmals gefangen,
    Liebe kniet nieder und hebt hoch hinauf,
    Liebe singt Lieder und gibt niemals auf.

  • Und bleibt uns nichts auf Erden,
    kein Geld, kein Land und kein Haus,
    die Liebe, sie wird uns doch wärmen,
    ihre Kerze geht niemals ganz aus.

LIEBES ZITATE:
* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *
 
Es gibt ein Rätsel, 
dass ich leider nie verstand, 
dass zwei Menschen die sich liebten, 
tun als hätten sie sich nie gekannt.

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Für die Welt bist du nur irgend jemand, 
aber für irgend jemand bist du die Welt !!!!!!!! 

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Liebe ist ein Märchen
das nicht mit 
"es war einmal beginnt" 
sondern damit endet. 

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

WAHRE LIEBE IST UNTRENNBAR
die Worte
"Bis dass der Tod euch scheidet" 
haben Unwissende in die Welt gesetzt. 

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Die Liebe ist wie ein Glas, 
wenn man es zu fest hält bricht es 
und wenn man es zu locker hält 
verliert man es auch! 

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Merk dir das Wer mit Liebe um sich wirft 
muss nicht unbedingt einen Treffer landen. 

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Der einzige Reichtum, 
der durch Verschwendung größer wird, 
ist die Liebe. 

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Wahre Liebe fängt da an, 
wo keine Gegenleistung mehr erwartet wird! 

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Liebe ist mal süß mal bitter, 
mal sehnsuchtsvoll mal hoffnungslos, 
mal kurz mal ewig - 
und deswegen immer einzigartig... 

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Glück im Spiel
Pech in der Liebe ist nicht ganz richtig
wer Glück im Spiel hat 
der hat auch Geld für die Liebe

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Es gibt keine Liebe ohne Leiden 
aber viel Leid ohne Liebe

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Wenn es etwas gibt
wofür es sich zu leben lohnt
dann ist es das Gefühl
das tief im Herzen wohnt

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Ich wünsche jedem Menschen 
mindestens einmal zu lieben 
oder einmal geliebt zu werden... 
Was Schöneres 
kann ich mir nicht vorstellen!

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Vermutlich verlieren verliebte Leute so leicht den Kopf
weil sie ihn in diesem Zustand ohnehin nicht vermissen

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Liebe ist die einzige Realität
die es sich lohnt zu leben
Alles andere ist sekundär 
und nur Mittel zum Zweck 
und der Zweck ist Liebe

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Wenn du erst überlegen musst ob es Liebe ist
kann es keine echte Liebe sein

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Liebe kann man nicht suchen man findet sie nur! 

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

Die Sehnsucht ist ein Teil der Liebe! 

* . + * * . + * * + + . * . . + *
. . * + * * . . + * * + + . * * +* . + * * . + * * + + . * . . + *

 

Mein Herz
Ich weiß nicht, was ich habe,
mir ist ums Herz so schwer ...
Ums Herze? Ach was sag ich -
ich hab doch keines mehr.
Seit ich, mein Glück, dich kenne,
du süßes Liebchen mein,
vom ersten Augenblicke
an wars ja schon dein.
O mögst du es behalten,
damit es stets so blieb -
es soll ja dir gehören,
nur dir, mein süßes Lieb!
Giebs nie mehr mir zurücke -
es schlägt dir ja in Treu -
und willst du's nicht mehr haben
mein Schatz, dann brichs entzwei.

Weiteres Kommt noch bitte um entschuldigung da meine Homepage noch in bearbeitung ist.



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!